Freiwillige Feuerwehr Oberwerrn Ortsteil der Gemeinde Niederwerrn bei Schweinfurt von Markus Eschenbach Esche
Menu Content/Inhalt
Angebranntes Essen verursachte Rauchentwicklung in einer Niederwerrner Hochhauswohnung PDF Drucken E-Mail
Dienstag, 25 Juni 2019
Am frühen Nachmittag des 25.06.2019, wurde die Feuerwehr Oberwerrn zusammen mit der Feuerwehr Niederwerrn, zu einer gemeldeten Rauchentwicklung in einer Hochhauswohnung in Niederwerrn alarmiert. Nachdem ein Angriffstrupp der Feuerwehr Niederwerrn die Wohnung erkundet hatte, stellte sich heraus, dass es „nur“ ein stark angebranntes Essen war und deshalb der ganze Rauch ins Treppenhaus gezogen ist. Als der Überdrucklüfter das Treppenhaus rauchfrei geblasen hatte, konnte nach einer Begehung der Inspektion und der anwesenden Gruppenführer, die Wohnung wieder an die Mieter übergeben werden. Die Feuerwehr Oberwerrn stellte 2 Atemschutztrupps, diese kamen aber glücklicherweise nicht zum Einsatz. Nach ca. 45 Minuten war der Einsatz für die Feuerwehr Oberwerrn beendet.

Eingesetzte Kräfte
  • Feuerwehr Oberwerrn
  • Feuerwehr Niederwerrn
 
< zurück   weiter >
designed by www.madeyourweb.com