Freiwillige Feuerwehr Oberwerrn Ortsteil der Gemeinde Niederwerrn bei Schweinfurt von Markus Eschenbach Esche
Menu Content/Inhalt
Home arrow Einsätze arrow Einsätze 2020 arrow Einsatz - Information der Bevölkerung wg. Verunreinigung des Trinkwassers (Gem. Werneck)
Einsatz - Information der Bevölkerung wg. Verunreinigung des Trinkwassers (Gem. Werneck) PDF Drucken E-Mail
Donnerstag, 10 September 2020
Am Donnerstag, den 10.09.2020 gegen 18:15 Uhr, wurde die Feuerwehr Oberwerrn zu einem MOBS-Einsatz (Mobile Sirenenanlage) alarmiert. In mehreren Ortsteilen der Gemeinde Werneck, wurde vom Wasserversorger eine mikrobiologische Verunreinigung des Trinkwassers festgestellt. Deshalb wird das Trinkwasser gechlort. Daher gilt ab sofort und bis auf Weiteres für alle Haushalte in den betroffenen Ortschaften ein Abkochgebot.

Um die örtliche Bevölkerung schnellstmöglich zu informieren, wurden alle Feuerwehren alarmiert, die für den MOBS-Einsatz gemeldet sind. Die Feuerwehr Oberwerrn wurde in dem Ortsteil Ettleben und dem Industriegebiet an der A70 eingeteilt, um die Bevölkerung über Lautsprecherdurchsagen darauf aufmerksam zu machen, ihr Trinkwasser vor der Benutzung abzukochen.

Gegen 20:45 Uhr war der Einsatz für die Feuerwehr Oberwerrn beendet.

Betroffene Ortschaften: Theilheim, Hergolshausen, Garstadt, Essleben, Waigolshausen, Ettleben, Werneck, Zeuzleben und Mühlhausen


Quelle: Abkochgebot: Wasser im westlichen Landkreis Schweinfurt verunreinigt
 
< zurück   weiter >
designed by www.madeyourweb.com